KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

26. Mai bis 4. August 2024

Kunst(Zeug)Haus

Concrete Jungle

We the Parasites:
A Playbook to Complicity
Page #3

Im Kunst(Zeug)Haus

Anna Shirin Schneider, Ceylan Öztrük, Reto Pulfer, Sergio Rojas Chaves, Sophie Germanier, Sophie Conus, Una Szeemann, Val Minnig

«Page #3» ist zu Gast im Kunst(Zeug)Haus. Die Gruppenausstellung wirft einen eingehenden Blick auf das ambivalente Verhältnis unserer Gesellschaft zur Natur. In der künstlerisch-performativen Beschäftigung und persönlichen Kompliz:innenschaft der Kunstschaffenden zu unterschiedlichen Naturphänomenen werden wir dazu aufgerufen, unsere gewohnten Beziehungsverhältnisse aufzubrechen und auch von den kleinsten Lebensformen der Natur und Umwelt zu lernen.

Die von Marlene Bürgi kuratierte Ausstellungsreihe beschäftigt sich mit Ausdrucksformen künstlerischer Subversion und Strategien des Perspektivenwechsels. «We the Parasites: A Playbook to Complicity» (dt. «Wir die Parasiten: Ein Handbuch für Verbundenheit») ist ein kritischer Leitfaden, um uns als zukunftsfähige Gesellschaft andersdenkenden Systemen erneut anzunähern und von ihnen zu lernen; um bestehende Dynamiken offenzulegen und Machtverhältnisse spielerisch umzukehren. Adaption, Aneignung und Anteilnahme werden zu Möglichkeiten, sich die eigene Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit zunutze zu machen, anstatt sich den vorgegebenen Strukturen gänzlich zu entziehen.

Eröffnung Sonntag, 26. Mai, 11.00 Uhr
Dauer Ausstellung
26. Mai bis 4. August 2024
Öffnungszeiten Mittwoch, 14 – 20 Uhr, Donnerstag, 14 – 17 Uhr, Freitag bis Sonntag, 11 – 17 Uhr
Preise Regulärer Eintritt CHF 10.00 (Ermässigungen finden Sie hier)

Foto Credit: Sophie Conus, The Grove, 2022 (Detail). Foto: © Sophie Conus