KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Samstag, 23. März
14 + 16 Uhr

Fabriktheater

Robot
Kompanie Chamar Bell Clochette

Die neue *ALTEFABRIK feiert 10 Jahre Umbau mit Lärm und Aufregung! Ein Haufen Zeug liegt in Rot und Blaus Werkstatt: Alles drunter und drüber! Die beiden Mechaniker*innen wollen einen Roboter bauen. Bald merken sie: So ganz ohne Bedienungsanleitung ist das ziemlich schwierig. Doch mit der Zeit fügen sich die Teile Stück um Stück zusammen, wie bei einer Schnitzeljagd. Am Ende wird der «Robot» unter freudigem Getöse zum Leben erweckt.

Das Stück ist als Performance zwischen Kunstinstallation und Konzert mit Objekten und Motoren konzipiert. Die Figur des «Robot» erinnert mit ihrer schlaksigen Silhouette und ihren skurrilen Spässen an Jacques Tati und an Jean Tinguelys fantasievolle Maschinen.

Kompanie Chamar Bell Clochette * Roland Bucher – Blau * Chine Curchod – Rot * Laure-Isabelle Blanchet: Oeil extérieur

Website Chamar Bell Clochette

Eine Performance für Menschen ab 3 Jahren

Diese Veranstaltung findet in Verbindung mit dem Jubiläumswochenende der Stadtbibliothek RJ statt.

Preise kostenlos

Foto Credit: © Gabriel Amon / C. Curchod