KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Freitag, 10. Mai,
20.00 Uhr

Fabriktheater

Rivenbell

Songs von Nirgendwo

«Rivenbell» steht für einen fiktiven Ort, für eine Kreuzung von Überlandstrassen, für den Treffpunkt Durchreisender, ihrer Geschichten und Songs. Seit mehr als zehn Jahren begeistert sich das Quartett für vielfältig gezupfte Sounds und zeitlos aus dem Leben geschöpfte Texte. Dabei inspirieren sich die vier in der Region wohnhaften Musiker am reichen Repertoire traditioneller Balladen, irischem Folk und Americana Songs. Auch in der neuen Besetzung mit Peter Maurer von Rappi Musig kommt ihre Musik locker und verspielt daher. Der ideale Soundtrack für einen entspannten Maiabend.

Cornelia Baumann – Gesang, Perkussion * Martin Kägi – Gitarre, Banjo, Gesang * Peter Maurer – Gitarre, Mandoline, Dulcimer * Armin Sieber – Cello, Perkussion

Zeit 20.00 Uhr
Reservation www.ticketino.ch / office@alte-fabrik.ch / Tel. O55 225 74 74
Preise CHF 30.– / CHF 25.– (AHV/IV) / CHF 15.– (Studenten und Jugendliche)

Foto Credit: © zVg Rivenbell