KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Dienstag, 23. Oktober
19.30 Uhr

Fabriktheater

Peter Stamm
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Peter Stamm liebt das genaue Schreiben. Ideen sind zwar wichtig, wichtiger aber ist ihm ihre präzise Übersetzung in eine literarische Sprache. Im Zentrum seines Schreibens steht der Mensch, seine Beziehungen zu anderen Menschen, die Unmöglichkeiten der Liebe zwischen Mann und Frau, der Wechsel von Distanz und Nähe, das Verhältnis von Bildern und Realität. In seinem neuesten Buch «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» knüpft er an seinen ersten Roman «Agnes» an. Virtuos bewegt er sich in virtuellen Welten, jongliert mit Doppelgängern und verwischt die Grenze zwischen Wahrheit und Fiktion.

www.peterstamm.ch

Logo_Koprod_web

Abendkasse 19.00 Uhr
Reservation stadtbibliothek@rj.sg.ch / Tel. 055 225 74 00
Preise CHF 15 / CHF 10 (mit Ermässigung)

Foto Credit: © Gaby Gerster