KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Samstag, 12. September 2020
19.30 Uhr

Fabriktheater

Ort für Wort See-Linth

«Ort für Wort See-Linth» ist die Bühne für das regionale Schreiben.

Die Literaturvermittlerin Kathrin Siegfried umkreist illegale bis kriminelle Handlungen im Zürich der Gegenwart und des 16. Jahrhunderts: Wer gewinnt das Rennen um die Aktienmehrheit eines grossen Pharmakonzerns und um die schöne Biochemikerin und Mathematikerin Anna: der künstlerisch begabte Banker Viktor oder der gerissene Hedgefonds-Manager Philipp? Wer hat im Haus des angesehenen Zünfters Salomon ein Blutbad angerichtet? Und können die jungen, unerfahrenen Glarner Cleophea und Johann ihrem Zürcher Freund bei der Aufklärung des Rätsels helfen?

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Spannung beim Schreiben und Lesen von Krimis mit Pfiff entsteht, dann sind Sie bei «Ort für Wort See-Linth» genau am richtigen Ort.

Nicole Billeter (Richterswil), Erik Nolmans (Rapperswil) – Texte
Frédéric Zwicker – Moderation Open Mic
Kathrin Siegfried – Moderation Lesung
Martina Hirzel – Vorleserin

Logo_Koprod_web

Datum Samstag, 12. September
Zeit Lesung ab 19.30 Uhr
Preise CHF 20 / CHF 15 (mit Ermässigung)
Reservation www.ticketino.ch/Lesung / stadtbibliothek@rj.sg.ch / Tel 055 225 74 00

Nächster Anlass: 6. März 2021

Foto Credit: © GSfK / Stadtbibliothek RJ