KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Dienstag, 29. Januar,
19.30 Uhr

Fabriktheater

In einem finsteren Haus

Neil LaBute

Der US-Amerikaner Neil LaBute ist ein herausragender Theater- und Drehbuchautor sowie Regisseur. «In einem finsteren Haus» ist ein packender Krimi, der die Zuschauenden bis zur finalen Enthüllung in Bann schlägt. Terry und Drew sind zwei gutsituierte Brüder aus einer von aussen betrachtet intakten Familie. Für ein psychiatrisches Gutachten enthüllen sie Stück für Stück ihrer Kindheitsgeschichte und fördern eine skandalöse Vergangenheit mit erschreckenden Strukturen von Gewalt und Missbrauch zu Tage. Am Schluss besteht trotz allem Anlass zur Hoffnung: Ist erst einmal alles ausgesprochen, kann dies auch das Fundament für einen neuen Anfang sein.

www.tak.li

TAK Theater Liechtenstein:
Philip Heimke, Nikolaus Schmid, Susanne Hasenbach – Spiel * Christine Bertl – Ausstattung * Oliver Vorwerk – Regie

Zeit 19.30
Reservation www.ticketino.ch / office@alte-fabrik.ch /Tel. O55 225 74 74
Preise CHF 30.– / CHF 25.– (AHV/IV) / CHF 15.– (Studenten und Jugendliche)

Foto Credit: © Ilja Mess / TAK Theater Liechtenstein