KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

«GROSSE REGIONALE»
IM KUNST(ZEUG)HAUS UND IN DER *ALTEFABRIK

24. November 2019 bis 2. Februar 2020

Die «Grosse Regionale» bietet eine Plattform für Kunstschaffende aus dem Kanton St. Gallen sowie aus den umliegenden Kantonen Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus, Schwyz und Zürich. Die Ausstellung dauert vom 24. November 2019 bis am 2. Februar 2020. Alle Medien – ob Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Video, digitale Arbeiten, Netz- und Computerkunst oder Performances – sind willkommen. Die Ausstellung findet in der *ALTEFABRIK und in der grossen Ausstellungshalle im Obergeschoss des Kunst(Zeug)Hauses in Rapperswil-Jona statt.

Eine Jury wählt unter den eingereichten Dossiers aus und lädt die Kunstschaffenden zur Teilnahme an der Ausstellung ein. Mitglieder der Jury sind: Ilona Rüegg, Künstlerin aus dem Kanton Zürich; Bruno Glaus, Anwalt für Kunstrecht und Präsident Kunstverein Oberer Zürichsee aus Uznach; Ueli Vogt, Kurator Zeughaus Teufen; Mathis Neuhaus, Kunstkritiker, u.a. Kunstbulletin, aus Zürich. Die Jury steht unter der Leitung von Josiane Imhasly, Kuratorin der Ausstellung in der *ALTEFABRIK, und von Céline Gaillard, Co-Direktorin des Kunst(Zeug)Hauses und Co-Kuratorin der Ausstellung im Kunst(Zeug)Haus.

Bitte beachten Sie unbedingt die TEILNAHMEBEDINGUNGEN. Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an die *ALTEFABRIK oder das Kunst(Zeug)Haus. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Bewerbungsformular

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Telefon

E-Mail

Website


Wohnadresse

Strasse / Nr.

PLZ

Ort


Falls der Wohnort nicht in den Kantonen SG / AI / AR / GL / SZ oder ZH liegt, geben Sie bitte zusätzlich die Adresse Ihres Ateliers an:

Atelieradresse

Strasse / Nr.

PLZ

Ort

Liegen weder Wohn- noch Atelieradresse in den Kantonen SG / AI / AR / GL / SZ oder ZH so begründen Sie nachfolgend bitte kurz (max 250 Zeichen) Ihre Teilnahmeberechtigung:


Mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen bestätige ich mein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen.

Die Bewerbung ist nur vollständig, wenn Sie zusätzlich ein Dossier in Form eines PDF (maximale Grösse 9MB) hochladen. Bewerbungen ohne Dossier werden nicht berücksichtigt.