KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Freitag, 28. Juni,
19.30 Uhr

Fabriktheater

Freitags Special Alpen
Barbara Bürer im Gespräch mit Stefan Rüegg und Dominik Siegrist

Die Alpen sind ein Jahrtausende alter Lebens- und Kulturraum. Gegenüber den oft sumpfigen oder umkämpften Talebenen boten sie ihren Bewohnern etliche Vorteile. Sie bildeten natürliche geographische Grenzen und erfüllten als Ort des Übergangs oder Rückzugs eine wichtige biologische und politische Funktion. Ab dem 18. Jahrhundert wurden sie zunehmend zu einem Ort der Sehnsucht. Heute werden die Alpen oft bloss noch als periphere Orte oder als touristische Erlebniswelten wahrgenommen. In Zeiten der Gletscherschmelze und des sich abzeichnenden Klimawandels treten sie vermehrt ins Zentrum des Interesses.
Der Gartenbauer Stefan Rüegg und Dominik Siegrist, Leiter des Instituts für Landschaft und Freiraum an der HSR Rapperswil, beschäftigen sich seit längerem auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Alpenraum. Sie geben Barbara Bürer Auskunft über ihre Leidenschaft für das Thema und gewähren Einblick in ihre Erfahrungen in und mit den Alpen.

Logo_Koprod_web

Abendkasse 19.00 Uhr
Reservation stadtbibliothek@rj.sg.ch
Preise CHF 15 / CHF 10 (mit Ermässigung)

Foto Credit: © Friedrich Böhringer