KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Programm

Fabriktheater_web

Das Fabriktheater im Erdgeschoss der *ALTEFABRIK wird von der GEBERT STIFTUNG FÜR KULTUR* betrieben. Gezeigt wird ein Mehrspartenprogramm für Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit Veranstaltungen aus den Bereichen Literatur/Wort/Spoken Word, Musik, Theater und Tanz. Auch finden Koproduktionen mit der Stadtbibliothek Rapperswil-Jona sowie Produktionen weiterer Veranstalter der Region statt.
Zu erleben waren in den letzten Jahren Auftritte von Usama Al Shahmani, Patti Basler, Laurin Buser & Fatima Moumouni, Lisa Christ, Olivia El Sayed, Dana Grigorcea + Perikles Monioudis, Renato Kaiser, Jonas Lüscher, Sarah Elena Müller, Jane Mumford, Manuel Stahlberger, Peter Stamm, Christof Wolfisberg, Albin Brun / Kristina Brunner, Sarah Büchi, Cruise Ship Misery, Eclecta (Andrina Bollinger+Marena Whitcher), Michael Fehr/Manuel Troller, Fränzlis da Tschlin, Goran Kovacevic/Peter Lenzin, Lana kostic aka Lakiko, Musique en Route, Andreas & Matthias Tschopp, Saadet Türköz & Julian Sartorius, Nelly Bütikofer, Theater HORA, Komiktheater St. Gallen, Lea Moro oder Graziella Rossi + Helmut Vogel.

Von 2014-2021 moderierte Barbara Bürer den Stadttalk «Freitags in der Fabrik». Alle Gäste hatten etwas mit Rapperswil oder Jona zu tun, waren hier aufgewachsen oder arbeiteten in der Stadt; Leute wie ‚du und ich‘, deren Geschichte man gerne entdeckte.

Seit 2005 beheimatet das Fabriktheater die Trigger Concert Big Band. Unter Leitung von Martin Winiger stellt die Band von Februar bis Juni immer am letzten Mittwoch des Monats die Probenarbeit in Form eines Fabrikkonzertes vor.

Das Fabriktheater steht zudem weiteren Vereinen wie etwa der Stadtmusik Rapperswil-Jona als Probelokal zur Verfügung.

Falls Sie interessiert sind einmalige oder regelmässige Veranstaltung durchzuführen, finden Sie HIER weitere Informationen.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der Stadt Rapperswil-Jona, der Kulturförderung Kanton St. Gallen, der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona und der Asuera Stiftung sowie unseren Sponsoring-Partnern EW Jona Rapperswil, Boxler Bau, Elektro Winter AG. Unser Dank geht auch an weitere Stiftungen und Sponsoren, die einzelne unserer Projekte unterstützen.