KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Mai bis Juni

*ALTEFABRIK online

Second Land Day 1
Second Land Day 2
KKL Wunsch-Baum Day 1
Jonis Figi H2 Day 1
Anne Gisler Day 3

FABRIK*STREAM

Die Gebert Stiftung für Kultur* freut sich in den Frühlingsmonaten mit dem FABRIK*STREAM Einblicke in das lokale Kulturschaffen zu geben. Die Planungsunsicherheit ist für alle zermürbend, die Kalender sind gefüllt mit Optionen.

Mit dem FABRIK*STREAM bieten wir dem Kulturblues die Stirn. Wir haben fünf Kulturschaffende aus RJ zu einem kleinen Videoporträt eingeladen. Unsere spartenübergreifende Auswahl zeigt, woran die KünstlerInnen gerade arbeiten, was sie aktuell umtreibt. So rückt ihr Schaffen aus dem Hintergrund ins Rampenlicht.

Sie, liebe Gäste, dürfen sich auf neue Klänge von Secondland aus dem Fabriktheater freuen, zusammen mit Anne Gisler mehr über Schauspielkunst samt Aufnahmeprozedere an eine Schauspielschule erfahren, sich von Debora Rusch in die Welt des Tanz und Gesangs entführen lassen, Jonas Figi beim Schaffen von Skizzen über die Schultern schauen und mit unserer Kunstvermittlerin Rilana Schmid im DIYKinder Kunst LaborTutorial ihren eigenen Wunschbaum gestalten. Die Auftritte werden von Kurzinterviews begleitet, in denen dem lokalen Kulturgeschehen der Puls gefühlt wird.  

Unsere lokalen Künstler im aktuellen Porträt: Katja Mair, Chrigel Bosshard, Matthias Tschopp – Secondland (Musik)* Anne Gisler (Schauspiel)* Jonas Figi (Bildende Kunst)* Debora Rusch (Tanz & Gesang) plus ein DoItYourself-Tutorial mit Rilana Schmid (Kunstvermittlung)

Die Streams werden in diesen Tagen gefilmt, im Verlauf des April geschnitten und bearbeitet. Wir werden sie ab Mai einzeln ankündigen und als digitale Blütenblätter auf unserer Website zeigen.

Foto Credit: © GSfK