KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Kids in Dance im FABRIK*STREAM 5

Der fünfte Videobeitrag in der Serie FABRIK*STREAM zeigt Ausschnitte aus der Schlussperformance von „kids in dance“. Kurze Interviews bringen die beteiligten Personen und die Idee hinter dem Tanzworkshop näher. Im Zentrum steht das gemeinsam kulturelle Erlebnis, Lust an Bewegung und Tanzen genügen, spezifischen Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Wer gerne in einer bunt gemischten Grupp etwas Eigenes auf die Beine stellt und über etwas Durchhaltewille verfügt, der wird reich belohnt.

Während den Frühlingsferien suchten bis zu sieben tanzbegeisterte Jugendliche aus Rapperswil-Jona im Fabriktheater der *ALTEFABRIK nach einer gemeinsamen Story und den passenden Tanzmoves dazu. Unterstützt wurden sie durch die Sozialpädagogin Bettina Aremu vom Verein «kids in dance». Die Tänzerin und Choreografin Sabine Schindler zeigte ihnen mögliche Schritte, Bewegungen und Tanzformen, dabei liess sie viel Raum für den individuellen Ausdruck und Improvisationsspiele. Trotz Corona bedingten Einschränkungen konnte der Workshop durchgeführt werden; leider war an eine öffentliche Aufführung nicht zu denken. Zwar nagte das etwas an der Motivation, immerhin liess ein Videodreh doch Premierenfeeling aufkommen.

Foto: © GSfK
Video: © Moritz Schmid