KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Mittwoch, 1. Mai,
14.00 und 16.00 Uhr

Fabriktheater

Dornrösli bockt

Es war einmal ein König und eine Königin, die wünschten sich nichts sehnlicher als ein Kind. Aber so sehr sie sich auch mühten, es tat sich nichts. Da hatte der Frosch, der das Gejammer nicht länger ertragen konnte, endlich ein Erbarmen, kroch aus dem Bade und auf wundersame Weise gebar die Königin eine Prinzessin mit Namen Rösli. Mein Gott, war das eine Freude im Königreich. Aber – auf Rösli lastete ein Fluch: Immer sollte sie vorsichtig sein, bloss nicht stechen! Eines Tages wird es Rösli zuviel – sie bockt, zieht die Notbremse …

Die Inszenierung des Theater St. Gallen bietet ein spannendes und lustiges Theatererlebnis; es greift mit einfachsten Mitteln die Ängste eines kleinen Kindes auf, zeigt die erste Wahrnehmung eigener Bedürfnisse und den Weg zu eigenen Lösungen.

Kinderstück von Anja Horst frei nach den Brüdern Grimm – Schweizer Erstaufführung

Theater St. Gallen: Kay Kysela, Pascale Pfeuti – Spiel * Andi Peter – Musik * Anja Horst – Dramaturgie * Jonas Knecht – Inszenierung

Koproduktion mit Kindertheater im Grünfels

Vorverkauf Papeterie Köhler, Jona (ab 3. April)
Preise CHF 10.- (Kinder und Erwachsene)
Alter für alle ab 5 Jahren

 

Foto Credit: © zVg Theater St. Gallen