KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Ab Donnerstag, 29. Oktober gelten verschärfte Massnahmen, um die Ansteckungen zu reduzieren. An Veranstaltungen sind noch maximal 50 Personen zugelassen. Weiterhin gilt bis auf weiteres an allen unseren Veranstaltungen eine MASKENPFLICHT. Damit schützen Sie sich selber und alle anderen Anwesenden.

Im Falle einer bekannt gewordenen Ansteckung gilt nach wie vor das Contact-Tracing. Gemäss Aussage von Kantonsärztin Dr. med. Danuta Zemp an der Pressekonferenz der Kantonsregierung St. Gallen vom 20. Oktober wird eine Quarantäne nur gegen BesucherInnen mit weniger als 1.5 Meter Abstand zur als infiziert erkannten Person ausgesprochen. Wir weisen Ihnen fixe Sitzplätze zu. Es müssen also nicht alle BesucherInnen eines Abends mit Quarantäne-Massnahmen rechnen. Das lässt hoffen.

Bleiben Sie gesund. Besuchen Sie Kulturveranstaltungen.
Wer krank ist und Symptome wie Husten, Schluckweh oder Fieber zeigt, bleibt zu Hause.

Wir und alle beteiligten Künstler*innen freuen sich auf Sie.

Ausführlichere Informationen finden Sie HIER.