KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Donnerstag, 16. April,
20.00 Uhr

Fabriktheater

Bardia Charaf Quartett

Mit der aktuellen Musik schweift der Blick des Quartetts in Richtung Orient. Wie eine bunte Karawane, die exotische Güter aus fernen Weltteilen mit sich trägt, wodurch Neues auf Unbekanntes stösst. Melancholische Klänge, abschweifende Melodien, Harmonien und tanzende Rhythmen reihen sich aneinander, wie ein unendliches Farbenspiel. Das Publikum darf sich auf einen bunten Abend freuen.

Bardia Charaf, Saxophon, Komposition * Alejandro Vargas, Piano * Roberto Koch, Kontrabass * Mel Semé, Schlagzeug

Preis CHF 25.- / CHF 15.-  (AHV & Jugendliche)
Abendkasse ab 19:00 Uhr

Foto Credit: © zVg Bardia Charaf