KULTUR IM ZENTRUM
VON RAPPERSWIL-JONA

Donnerstag, 18. Januar
19.30 Uhr

Fabriktheater

Jonas Lüscher

Kraft

Der erste Roman von Jonas Lüscher trifft einen Nerv der Zeit. Altes Europa und New America, smarte Digital Natives und selbstverliebter europäischer Geist buhlen um den Thron. Richard Kraft, rhetorisch eloquenter Geisteswissenschaftler deutscher Zunge, bewirbt sich an der prestigeträchtigen Stanford University um das Preisgeld von Tobias Erkner, einem Silicon Valley verwöhnten Internetmogul. Es winken einen Million US$. Die Aufgabe scheint simpel. Doch Krafts vertrackte Vita und der studentische Campus amerikanischer Prägung legen ihm mehrere Hürden in den Weg. Der Fallstricke sind viele, sein Vorhaben entgleitet ihm zusehends.
Presse und Publikum sind begeistert vom elaborierten Sprachwitz Lüschers.

Logo_Koprod_web

Abendkasse 19.00 Uhr
Reservation stadtbibliothek@rj.sg.ch / 055 225 74 00
Preise CHF 15 / CHF 10 (mit Ermässigung)

Foto Credit: © Ekko von Schwichow